Gadoura Stausee

Website zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, 25. September 2019

e Radio Radio 1
Radio Archangelos

Radiosender von Rhodos

In der Mitte  der Insel, hinter dem Dorf Lardos, wurde ein neuer großer  Stausee angelegt, der den gesamten Ostteil bis Rhodos Stadt mit Wasser  versorgt.
Der weitaus kleinere, ältere See, bei Apolakkia reichte für die Versorgung, auch wegen des größer werdenden Tourismus, nicht mehr aus. So dass ein neuer Stausee von  Nöten war.
Gespeist wird er durch die vielen kleinen Flüsse, die in dem Tal zusammen kommen und nur im Winter und Frühjahr Wasser führen,.

Den Stausee erreicht man von Lardos kommend, auf der Straße nach Laerma. Vor dem Ort gibt es eine Abzweigung, die mit der Bezeichnung Dam  ausgeschildert ist. Die Straße führt direkt zum Stausee, den man  mit dem Auto umrunden kann. Früher war die Umrundung nicht möglich und war wegen Diebstähle von Baumaterialien mit einer Schranke gesperrt  und nur noch zu Fuß erreichbar war.
.